Linksallianz ging als erste Partei aus den Wahlen in Frankreich hervor

ABONE OL
8 Temmuz 2024 16:48
0

BEĞENDİM

ABONE OL



Die rechtsextreme Partei Nationales Bündnis, die im ersten Wahlgang als erste Partei hervorging, fiel diesmal auf den dritten Platz zurück.

Den ersten Ergebnissen von Le Monde zufolge konnte keine Allianz die Mehrheit von 289 Abgeordneten in der 577 Mitglieder zählenden Nationalversammlung erreichen.

Die Linksallianz Neue Volksfront sicherte sich 182 Sitze, die Allianz des Präsidenten Emmanuel Macron Gemeinsam für die Republik sicherte sich 168 Sitze, die rechtsextreme Partei Nationales Bündnis sicherte sich 143 Sitze und die Republikanische Partei sicherte sich 60 Sitze.

Es wird erwartet, dass der französische Premierminister Gabriel Attal heute nach der Bekanntgabe der ersten Ergebnisse seinen Rücktritt bei Präsident Emmanuel Macron einreichen wird.

 

Deutsche Nachrichtenagentur Deutschland News Agency

Bu yazı yorumlara kapatılmıştır.


HIZLI YORUM YAP

Translate »